top of page
20221125_141433.jpg

 

 

Willkommen in unserer Praxis!

Wir bieten Ihnen wissenschaftlich fundierte Psychotherapie mit Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie

Alle Kassen & Privat

We offer therapy in English

Offriamo terapia in italiano

 

Telefonische Sprechzeiten für Terminanfragen:

Montags und Mittwochs

11 Uhr bis 11.50 Uhr

Tel.: 0351-89961100

Aktuelles
Logo NEON.png

Aktuelles

Urlaub vom 24.6 bis 15.7.2024. In dieser Zeit findet keine telefonische Sprechzeit statt.
Hohe Nachfrage bei Psychotherapie

Helfen Sie uns dabei den Praxisablauf so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dann bleibt mehr Zeit für alle!
Wir sind eine reine Bestellpraxis, kommen Sie bitte nur nach vorheriger Terminabsprache und erst unmittelbar vor der Sitzung in unsere Praxis. So werden laufende Therapien nicht gestört.
Freie Termine erfragen Sie bitte ausschließlich zu unseren telefonischen Sprechzeiten Montags und Mittwochs von 11 Uhr bis 11.50 Uhr.

Termine werden individuell für Sie reserviert. Wir bitten daher darum, vereinbarte Termine nicht leichtfertig, sondern nur bei Krankheit und Notfällen abzusagen. Müssen Sie doch einmal absagen, tun Sie dies bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin, sonst kann Ihr Termin in der Regel nicht neu besetzt werden. Vielen Dank!

Leistungen
Logo NEON.png

Leistungen

Wir behandeln grundsätzlich das gesamte Spektrum psychischer Störungen mit folgenden Formaten und Schwerpunkten:
Einzelpsychotherapie

In den meisten Fällen findet Psychotherapie im Einzelkontakt mit Therapeut oder Therapeutin statt und dies meist im wöchentlichen Rhytmus mit einer 50 minütigen Dauer. Je nach Art der Problematik  können auch mehrere Sitzungen am Stück oder mehrere Sitzungen pro Woche sinnvoll sein.

Zu unsererm Angebot gehören auch Gruppentherapien zu Themen wie Sozialer Phobie, Depression sowie Skillstraining. Die Therapie findet wöchentlich für 100 Minuten und in Kleingruppen von bis zu fünf Patient:innen statt. Meist in Kombination mit Einzel-sitzungen. Inhalte und Abläufe werden durch Therapeut oder Therapeutin strukturiert und moderiert.

Online Therapie

Es gibt viele Umstände, die den direkten Weg in die Praxis er-schweren. Wir bieten daher neben der Behandlung vor Ort auch Psychotherapie im Onlineformat an.   Gesetzliche Krankenkassen erlauben ein bestimmtes Kontingent der Sitzungen im Onlineformat. Die ersten Gesprächen finden in jedem Fall in unserer Praxis statt, über die genauen Regelungen informieren wir Sie gerne zu diesen Terminen.

Schwerpunkt Angststörungen

Wir bieten Konfrontations-therapie bei Angst- und Zwangsstörungen, das heisst die therapeutenbegleitete Kon-frontation mit angstbesetzten Situationen oder Gegen-ständen, die auch außerhalb des Therapieraums stattfinden kann. Wir arbeiten nach neusten Erkentnissen in der Angst-forschung mit dem Ziel Befürchtungen  zu überprüfen, Vermeidungsverhalten ab-zubauen und  Angst damit mittel- und langfristig zu reduzieren.

Schwerpunkt Traumafolgestörungen

Akute Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen oder Posttraumatische Belastungs-störungen können in Folge von belastenden oder trau-matischen Ereignissen ent-stehen. Unsere Traumatherapie beinhaltet kognitiv-verhaltens-therapeutische sowie dialektisch-behaviorale Techniken und kann nach ausreichender Stabilisierung auch Traumakonfrontation beinhalten.

Schwerpunkt
Hilfe für Einsatzkräfte

Für Angehörige der Landespolizei, Bundespolizei, Bundeswehr oder Feuerwehr bieten wir sowohl akute psychische Hilfen nach belastenden (Einsatz-) Er-eignissen als auch reguläre Psychotherapie mit und ohne Einsatzbezug an.

Als kassenärztliche Praxis für Psychotherapie erfüllen wir einen Versorgungsauftrag, dem wir bestmöglich nachkommen wollen. Sollten wir darüber hinaus Kapazitäten haben, bieten wir Ihnen weitere Leistungen auf Selbstzahlungsbasis an. Fragen Sie dazu gerne jederzeit per Mail an.
Paartherapie

Die Ursachen für Ehe- oder Partnerschaftsprobleme können sehr vielfältig sein. Wir helfen Ihnen dabei, zunächst ein Verständnis für Ihre individuelle Problematik zu entwickeln um in einem nächsten Schritt Ansatz-punkte und konkrete Veränderungsschritte abzuleiten. Ungünstige oder fehlende Kommunikation, mangelnder Perspektivwechsel,  unausgesprochene Erwartungen oder Bedürfnisse spielen dabei häufig eine Rolle. Natürlich ist es von Vorteil, wenn Sie von Anfang an zu zweit kommen. Sollte das (noch) nicht möglich sein, sind zunächst auch Sitzungen für nur einen Partner möglich.

Sie denken eine Trennung ist unvermeidlich und wünschen sich Moderation und Begleitung im Trennungsprozess? Auch hier erhalten Sie durch uns Unterstützung.

Coaching

Sie fühlen sich an sich gesund, sehnen sich aber nach Veränderung? Vielleicht haben Sie auch schon ein ganz bestimmtes Ziel vor Augen, wissen aber nicht, wie Sie dort hinkommen?

Hier kann ein zeitlich begrenztes Coaching sinnvoll sein. Was Sie auch anstreben, seien es Veränderung im Job, in Ihrer Rolle in der Familie, als Führungskraft, wir helfen Ihnen vorhandene Ressourcen zu erkennen, die Sie möglichst nahe dahin bringen, wo Sie hinmöchten.

Team
Logo NEON.png

Team

Wir sind ein Team aus Psychologischen Psychotherapeut:innen mit staatlicher Zulassung (Approbation) in Verhaltenstherapie
Hummel am Strand_edited.png

Dr. Katrin Hummel

Praxisinhaberin

Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene und Gruppen;

Psychotraumatherapeutin (OPK)

ziem.png

Max Ziem

Psychologischer Psychotherapeut für Erwachsene

Foto Luna bearbeitet.jpg

Luna Grosselli

Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene

Ablauf & Koste
Logo NEON.png

Ablauf & Kosten

Was ist Psychotherapie?
Ablauf

Eine Psychotherapie beginnt mit einer sogenannten psychotherapeutischen Sprechstunde. Bei der psychotherapeutischen Sprechstunde handelt sich in der Regel um einen einmaligen Termin von 50 bis maximal 100 Minuten Dauer. Ziel ist eine erste Abklärung, ob eine psychische Störung vorliegen könnte. Wir besprechen dann außerdem, ob Psychotherapie oder möglicherweise auch andere Maßnahmen angezeigt sind. Termine für die Sprechstunde erfragen Sie bitte zu den telefonischen Sprechzeiten und ausschließlich per Telefon.
 

Haben wir Kapazitäten so werden sich an eine Sprechstunde weitere "Kennenlernsitzungen" anschließen.  Haben Sie und wir in diesen sogenannten probatorischen Sitzungen ein Verständnis für die psychischen Schwierigkeiten entwickelt, steht die Entscheidung an, ob Sie eine Therapie bei Ihrer Krankenkasse beantragen möchten. In der Regel schließt sich dann eine Kurzzeittherapie an, welche bis zu 24 Sitzungen (je 50 Minuten) umfasst. Sie muss in zwei Schritten für je ein Kontingent von zwölf Sitzungen beantragt und bewilligt werden. Sollte sich herausstellen, dass für einen nachhaltigen Behandlungserfolg eine längere Therapie notwendig ist, kann eine Langzeittherapie beantragt werden. Hier können bis zu 60 Sitzungen beantragt werden.

Ergibt sich in der Sprechstunde die Notwendigkeit einer Soforthilfe bei akuten psychischen Krisen- und Ausnahmezuständen, kann eine Akuttherapie angeschlossen werden. Sie ist auf 12 Sitzungen (je 50 Minuten) begrenzt und verfolgt das Ziel der Stabilisierung und Verhinderung der Chronifizierung einer psychischen Komplikation. Beachten Sie bitte, dass die Akuttherapie kein Ersatz für eine Kurz- oder Langzeitpsychotherapie darstellt, die Kapazitäten für Akuttherapien sehr begrenzt sind und wir im Anschluss einer Akuttherapie keine automatische Überleitung in eine Kurz- oder Langzeittherapie gewährleisten können.

Kosten
Kosten Psychotherapie
Als kassenärztlich zugelassene Praxis dürfen wir mit allen gesetzlichen Krankenkassen abrechen. In der Regel übernimmt Ihre gesetzliche Krankenversicherung bei Vorliegen einer behandlungsbedürftigen psychischen Störung alle anfallenden Kosten in unserer Praxis (außer Kosten im Rahmen von Konfrontationsbehandlungen, z.B. Eintrittsgelder bei Turmbesteigungen).
Die vollständige Kostenübernahme gilt in der Regel ebenfalls für Angehörige der Heilfürsorge. Auch mit der Bundeswehr können wir direkt abrechnen. Bundeswehrangehörige bringen bitte bereits zur ersten Sprechstunde den Vordruck "San/Bw/0217", ausgefüllt durch Ihre Truppenärzt:innen, mit. Auch private Krankenversicherungen können die Kosten einer Psychotherapie übernehmen. Erkundigen Sie sich dafür bitte im Vorhinein und prüfen Ihre Vertragsbedingungen dahin gehend, ob und in welchem Umfang psychotherapeutische Leistungen übernommen werden. Für Privatversicherte und Selbstzahlende richten sich die Kosten einer Psychotherapie nach der Gebührenordnung für Psychotherapeut:innen (GOP). Sie erhalten eine Rechnung (umsatzsteuerberfreit nach Umsatzsteuergesetz Paragraph 4 Nr. 14 da Heilbehandlung), die bei der privaten Versicherung bzw. der Beihilfestelle eingereicht werden kann. Als Selbstzahlende sind Sie außerdem an keine Wartezeit zur Antragsbewilligung durch die Krankenkassen gebunden, es besteht keinerlei bürokratischer Aufwand und die Therapie kann in Art, Umfang und Methodenwahl in Abstimmung mit Ihnen vollkommen frei gestaltet werden.
Wir unterstützen Sie, egal welche Versicherungsart auf Sie zutrifft, in der Anfangsphase einer Psychotherapie bei der Antragstellung.
 
Kosten Psychologische Beratung, Coaching & Paartherapie

Diese Angebote dienen nicht der Behandlung einer psychischen Störung. Kosten dafür werden daher in der Regel weder von gesetzlichen noch von privaten Krankenversicherungen übernommen. Folgende Kosten fallen an:

 

  • Erstgespräch Psychologische Beratung/Coaching (50 Minuten): 100 EUR
  • Psychologische Beratung/Coaching weitere Sitzungen (50 Minuten): 130 EUR
  • Erstgespräch Paartherapie (50 Minuten): 130 EUR
  • Paartherapie weitere Sitzungen (75 Minuten): 195 EUR

Psychotherapie meint einen bewussten und geplanten interaktionellen Prozess zur Behandlung psychischer Störungen oder psychisch bedingter köperlicher Erkrankungen. Dabei kommen verbale und verhaltensbezogene Mittel zum Einsatz. Therapeut:in und Patient:in erarbeiten zu Beginn der Therapie ein gemeinsames Ziel, das meist Symptomreduktion beinhaltet, auf das in der Therapie hingearbeitet wird. In der Regel ist dazu eine tragfähige Bindung zwischen Patient:in und Therapeut:in notwendig.

Wir arbeiten mit dem Verfahren der kognitiven Verhaltenstherapie, welches als Richtlinienverfahren und damit als Leistung der gesetzlichen Krankenkasse anerkannt ist. Ziel ist es psychische Probleme im Hier und Jetzt zu bearbeiten ohne dabei lebensgeschichtliche Bezüge außer Acht zu lassen. Wir bedienen uns jedoch auch anderer Techniken, die sich als wirksam erwiesen haben, wie Techniken der Akzeptanz- und Commitment Therapie oder der Dialektisch-Behavioralen Therapie. Unabhängig von den konkreten Techniken entwickeln Therapeut:in und Patient:in zunächst ein Modell, das nachvollziehen lässt, welche Faktoren für die Entstehung und Aufrechterhaltung der psychischen Schwierigkeiten eine Rolle spielen. Ungünstige Denk- und Verhaltensweisen, wie auch ungünstige emotionale Muster, die meist lebensgeschichtlich erworben wurden, sind hier von besonderer Bedeutung. Entsprechend den gemeinsam formulierten Therapiezielen werden aus diesem Modell  dann konkrete Behandlungsschritte abgeleitet, die im weiteren Verlauf erprobt, eingeübt und stabilisiert werden.

Kontakt 1
Logo NEON.png

Kontakt

Praxis für Verhaltenstherapie
Dipl.-Psych. Katrin Hummel
Psychologische Psychotherapeutin
Rothermundtstraße 6
01277 Dresden


 

Terminanfragen bitte ausschließlich telefonisch zu den Sprechzeiten:
Montags und Mittwochs 11 Uhr bis 11.50 Uhr

Telefon: 0351-89961100

We offer therapy in English.
Offriamo terapia in italiano.

 

Parkmöglichkeiten in der Rothermundstraße oder kostengünstig auf dem Parkplatz Ecke Rothermundstraße /Bodenbacher Straße (nur EC-Zahlung, Karte bei Einfahrt bereithalten).

Behindertenparkplätze in der Rothermundstraße gegenüber der Praxis.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Haltestelle Zwinglistraße.

Fahrradstellplätze direkt vor der Praxis.

Wohin Sie sich im Notfall wenden können:

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

  • Notruf/Rettungsleitstelle: 112

  • Dresdner Krisentelefon "Telefon des Vertrauens": 0351-8041616 (täglich 17 Uhr - 23 Uhr)

  • Bei psychiatrischen Notfällen und akuter Suizidalität ist außerdem die Aufnahme auf einer psychiatrischen Akutstation eines Dresdner Krankenhauses möglich. Alarmieren Sie hierzu bitte die Rettungsleitstelle 112, die Hilfe koordiniert und über alle Informationen zu zuständigen Kliniken in Ihrem Einzugsgebiet verfügt.

bottom of page